Kontrast  Sitemap

Navigation in schwierigen Gesprächssituationen

Mitarbeitende in Kindertagesstätten müssen täglich neue Herausforderungen bewältigen. Diese ergeben sich sowohl aus der eigenen Organisation als auch allen Beteiligten, die in der Einrichtung zusammentreffen.

Hierbei binden vor allem Kommunikationsbarrieren zwischen Eltern und dem Fachpersonal wertvolle Ressourcen, die der zielführenden Arbeit für das Kind oft im Wege stehen können. Eine konstruktive Gesprächsführung mit Eltern käme deshalb allen Beteiligten zugute.

Den Teilnehmer*innen werden Gesprächs- und Reflexionsstrategien vorgestellt, um sich in schwierigen Situationen mit Eltern authentisch bewegen zu können.

Neben theoretischen Verständnismöglichkeiten der Konfliktbewältigung in eskalierenden Situationen wird der Schwerpunkt auf die Praxis der Teilnehmer*innen gelegt.

Inhalte:

1. Seminartag

  • Systemische Gesprächs- und Reflexionsstrategien
  • Deeskalationsstrategien
  • Authentische Gesprächsführung
  • Rolle und Funktion im Konflikt
  • Gesprächsführung als partizipativer Prozess

2. Seminartag

  • Bearbeiten von praktische „Fällen“ der Teilnehmer*innen
  • Neue Interventionstechniken am praktischen Beispiel
  • Ressourcen der Mitarbeiter*innen
  • Authentische Möglichkeiten fördern; die „innere Schatzkiste der eigenen Fähigkeiten“
  • Das Vorgestellte wird nicht bewertet; es gilt ausschließlich die Würdigung des Geschehenen

Leider ist der Anmeldezeitraum bereits abgelaufen.
Schauen Sie sich hier unsere anderen Fortbildungsangebote an.

ANMELDESCHLUSS
11.02.2021
TERMIN

TEILNAHMEBEITRAG
125 €
REFERENT*IN
Eberhard Jung

ORT
Weltkinder Kita „Rudolfstraße“
Familienzentrum Weltkinder
Gillhausenstraße 21
47169 Duisburg

Zurück

FragenFAQ
AnsprechpartnerAnsprechpartner*innen
KarriereKarriere
FeedbackFeedback