Kontrast  Sitemap

Interkulturelle Kompetenz im Beratungs- und Betreuungssetting

In einer durch Vielfalt geprägten Gesellschaft gehören interkulturelle Begegnungen zu unserem Alltag.

Je nach Kontext können diese Begegnungen als bereichernd oder konfliktgeladen wahrgenommen werden.

Der konstruktive Umgang mit kulturellerer Differenz erfordert eine kontinuierliche Selbstreflexion und die Bereitschaft, sich auf interkulturelle Prozesse einzulassen.

In unterschiedlichen Beratungssettings nimmt die Zahlt von Klient*innen mit Migrationshintergrund zu. Der Erwerb interkultureller Kompetenzen kann dabei helfen, sich auf kulturbedingte Veränderungsprozesse einzulassen und sensitiv auf unterschiedliche Lebensentwürfe einzugehen.

Inhalte

  • Kulturverständnis: Erklärungsmodelle zu den Themen Kultur, kulturelle Prägung und Werte
  • Migration: Erklärungsmodelle zu den Themen Migration, den damit verbundenen Belastungen und deren Bewältigung
  • Stereotypen: Selbsterfahrungsübungen zum Sichtbarmachen von Stereotypen und Vorurteilen
  • Konfliktbearbeitung: Interkulturelle Konflikte

Leider ist der Anmeldezeitraum bereits abgelaufen.
Schauen Sie sich hier unsere anderen Fortbildungsangebote an.

ANMELDESCHLUSS
31.03.2021
TERMIN

TEILNAHMEBEITRAG
75 €
REFERENT*IN
Sati Arikpinar

ORT
ISS-Bildungsakademie gGmbH
Berliner Straße 98-100
51063 Köln

Zurück

FragenFAQ
AnsprechpartnerAnsprechpartner*innen
KarriereKarriere
FeedbackFeedback