Brauchen Sie Hilfe?
Finden Sie schnell hier
Ihre persönliche Beratung

Gesundheitskompass Köln-Mülheim
Über uns - Projekte - Gesundheitskompass Köln-Mülheim

Unsere Angebote

Die Projekte des ISS-Netzwerkes

Gesundheitskompass für Migrantinnen und Migranten - Ärzte, Therapeuten, Kliniken und Beratungsstellen in Köln-Mülheim

Sicherlich kennt jeder die Situation, die Muttersprache eines Landes nicht zu beherrschen und dann aus Krankheitsgründen auf Hilfe angewiesen zu sein. Den richtigen und geeigneten Arzt in einer solchen Situation zu finden ist sehr schwierig und mühsam. Das eigene Leiden zu beschreiben und zu erklären ist dann das nächste Problem. Dazu kommt die Sorge, nicht richtig verstanden zu werden. Das kann dann eventuell eine falsche Behandlung zur Folge haben.

Diese kurze Schilderung macht deutlich, wie wichtig und notwendig dieser Gesundheitskompass für Menschen ist, die nach Köln-Mülheim gekommen sind und die deutsche Sprache noch nicht so umfangreich beherrschen, wie es für einen Arztbesuch notwendig ist. Auch sie sollen das Gesundheitssystem im akuten Krankheitsfall und zur Prävention für sich nutzen. Die Heilungschancen sind sehr viel höher, wenn eine gute Verständigung möglich ist.

Dieser Wegweiser gibt detailliert Auskunft, welche Arztpraxen, Kliniken und Beratungsstellen in Köln Mülheim in welcher Sprache behandeln und beraten können.

Der Gesundheitskompass wurde in einem kleinen Arbeitskreis unter Federführung der Koordinationsstelle für Gesundheit von Migrantinnen und Migranten in Köln-Mülheim erstellt und im April 2010 veröffentlicht.

Die wichtigsten Informationen haben wir für Sie in die Sprachen Türkisch, Russisch, Arabisch und Französisch übersetzt.

Gesundheitskompass Köln-Mülheim hier herunterladen.