Brauchen Sie Hilfe?
Finden Sie schnell hier
Ihre persönliche Beratung

Aktuelle Stellenausschreibungen Details
Aktuelle Stellenausschreibungen Details

Leitungskräfte für den Bereich "ambulante und stationäre Hilfen zur Erziehung" gesucht


Die ISS-Kinder- und Jugendhilfe sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt an den Standorten Köln und Remscheid Leitungskräfte für den Bereich "ambulante und stationäre Hilfen zur Erziehung"

Gesucht werden überdurchschnittlich engagierte Fachkräfte, die über fachliche und praktische Erfahrungen in den Bereichen ambulante, teil- und stationäre Erziehungshilfen oder in verwandten Aufgabengebieten verfügen.

Zu Ihren Aufgabenbereichen gehören u.a.:

  • Dienst- und Fachaufsicht über das Fachpersonal
  • Beratung und Anleitung des Fachpersonals in pädagogischen Fragen, inkl. Reflexion der pädagogischen Arbeit
  • Regelung und Gestaltung der internen und externen Informations- und Kommunikationsstruktur
  • Umsetzung und Fortschreibung des trägereigenen Qualitätsmanagementsystems und der Qualitätsziele
  • Mitwirkung an Evaluation und Qualitätssicherung
  • Personaleinsatz- und Urlaubsplanung
  • Personalentwicklung (Personalgespräche, Zielvereinbarung, Kontrolle, Ermittlung von Fortbildungsbedarf)
  • Ermittlung neuer Kundenbedarfe und Erarbeitung entsprechender innovativer Dienstleistungen inkl. Konzepte
  • Erstellung und Umsetzung niedrigschwelliger Angebote zur Förderung und Unterstützung von Kindern und Familien in den Sozialräumen
  • Kooperation mit Jugendamt, Frühförderzentren und anderen sozialen Institutionen im Stadtteil und in den Sozialräumen
  • Teilnahme und Mitwirkung an Fachausschüssen, Gremien, trägerübergreifenden Arbeitsgruppen

Vorausgesetzt wird:

  • ein abgeschlossenes Studium der Diplom-Sozialarbeit, Diplom-Sozialpädagogik oder Diplom-Sozialwissenschaften
  • eine mindestens zwei- bis dreijährige Berufserfahrung in der ambulanten und/oder teil- und stationären Erziehungshilfe oder in einer vergleichbaren Einrichtung, davon mindestens 1 Jahr in Leitungsfunktion
  • die Bereitschaft, auch außerhalb der regulären Dienstzeit tätig zu sein

Hierüber sollten Sie verfügen:

  • einen hohen Grad an beruflicher Organisation
  • Kooperations- und Entscheidungsfähigkeit
  • überdurchschnittliche Serviceorientierung
  • Verhandlungsgeschick, Auffassungsgabe, Ausdrucksfähigkeit und Ergebnisorientierung
  • Erfahrungen in der Gesprächsführung und in der Beratung von Hilfesuchenden unterschiedlicher Nationalitäten
  • die Bereitschaft, in einem (Leitungs-)Team zu arbeiten

Wir bieten Ihnen:

Die Vergütung erfolgt in Anlehnung an TVöD.

Die regelmäßige wöchentliche Arbeitszeit variiert zwischen 19,5 und 39 Stunden und ist individuell verhandelbar.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich!

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) senden Sie bitte möglichst in elektronischer Form sowie mit einer maximalen Größe von 8 MB an bewerbung@iss-netzwerk.de oder postalisch an:

ISS-Kinder- und Jugendhilfe gGmbH
Berliner Str. 98-100
51063 Köln

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir per Post eingesandte Bewerbungsunterlagen nicht zurücksenden können.

Zurück